DevOps Fundamentals ist der Ausgangspunkt für alle, die in einem agilen DevOps-Team arbeiten. Verbesserte Arbeitsabläufe und schnelleres Deployment beginnen mit einem grundlegenden Verständnis der DevOps-Konzepte durch alle Teammitglieder.

Die DevOps Fundamentals Zertifizierung wurde entwickelt, um die Basis zu schaffen, die notwendig ist, um Ihr DevOps-Vokabular aufzubauen und seine Prinzipien und Praktiken zu verstehen. Mit Hilfe von Schlüsselkonzepten und -terminologie von DevOps, realen Fallstudien, Beispielen und interaktiven Gruppendiskussionen sowie umfangreichen Übungen in jedem Modul erwerben Sie ein grundlegendes Verständnis von DevOps.

DASA DevOps Fundamentals Certified
DASA DevOps Fundamentals certification scheme

Wie passt DevOps Fundamentals in das DASA Competence Framework

Nach Abschluss dieses Kurses decken Sie den Bereich DevOps Fundamentals in der folgenden Abbildung des DASA DevOps Zertifizierungssystems ab. Dadurch erreichen Sie die Stufe „Kompetent“ des Systems.

DASA DevOps Fundamentals Competence model

Mit einem DASA-Trainer ganz nah dran: Thomas Kruitbosch

Interview mit Thomas Kruitbosch, DASA Master Trainer und Forerunner Member und Principal DevOps Consultant bei Xebia über den DevOps Fundamentals Kurs.

Lernziele

Am Ende dieses Kurses können Sie Folgendes:

  • Erläuterung der Faktoren, die für die Entstehung von DevOps verantwortlich sind.
  • Definition und Diskussion der Schlüsselkonzepte und Prinzipien von DevOps.
  • Auflistung und Erläuterung des geschäftlichen Nutzensvon DevOps und continuous delivery.
  • Beschreibung des Service Delivery Prozess.
  • Erläuterung der Konzepte der Testautomatisierung, Infrastrukturautomatisierung sowie der Build- und Deployment-Automatisierung.
  • Beschreibung, wie DevOps mit Lean- und Agile-Methoden zusammenhängt.
  • Zusammenfassung der Fallstudien von IT-Organisationen, die die Transformation zu agilenIT- und DevOps-Modellen durchführen.
  • Liste der gängigsten und beliebtesten DevOps-Tools.
  • Erörterung der kritischen Erfolgsfaktoren für die Implementierung von DevOps.

Zielgruppe

  • Personen, die an der IT-Entwicklung, dem IT-Betrieb oder dem IT-Servicemanagement beteiligt sind.
  • Personen, deren Rolle von DevOps und Continuous Delivery beeinflusst wird, wie z.B. die folgenden IT-Rollen:
    • DevOps Ingenieure
    • Product owners
    • Integrationsspezialisten
    • Betriebsleiter
    • Incidentmanager und Änderungsmanager
    • Systemadministratoren
    • Netzwerkadministratoren
    • Business Manager
    • IT-Architekten
    • Enterprise architects
    • Testers

Voraussetzungen: Grundlegende Kenntnisse der Prinzipien von Agile, Scrum, Lean and ITSM sind von Vorteil.

Prüfungsinformationen

Die DevOps Fundamentals Prüfungen werden von APMG und iSQI durchgeführt. Schulungsunternehmen können die Gutscheine für die Prüfung über Ihren courseware partner.

Lieferung Online- und papierbasiert
Format Ohne Unterlagen, die Teilnehmer dürfen Papier für Notizen mitbringen.
Überwachung Live/Webcam
Dauer 60 Minuten, 15 Minuten zusätzlich bei nicht-muttersprachlichen Prüfungsunterlagen
Anzahl der Fragen 40, 4 Antwortoptionen (1 Punktpro Frage)
Bestehen des Kurses 65% (26 Fragen richtig beantwortet)

Welches Feedback erhält DASA von Unternehmen nach dem DASA DevOps Fundamental Training?

Interview mit Deborah Burton, Geschäftsführerin der DASA, als sie die Frage nach dem spezifischen Feedback beantwortet, das DASA von Teilnehmernerhält, nachdem sie den DASA DevOps Fundamentals Kurs besucht haben.

Sind Sie an einer DASA DevOps Fundamentals Schulung für sich selbstoder Ihr Team interessiert?

Finden Sie einen Schulungspartner

Sind sie schon ein zertifizierter und ausgebildeter DASA DevOps Professional?